Verbraucherschutz

Nachhaltiger Konsum bildet eine Dimension von Verbraucherschutz: Sichere Produkte, faire Preise und verständliche Produktinformation und -kennzeichnung sind wichtig für Verbraucher. Daneben hat Konsum aber auch Auswirkungen auf Arbeitnehmerrechte sowie Sozial- und Umweltstandards, nicht nur bei uns, sondern auch in den Produktionsländern. Verbraucher müssen sich daher über die Folgen ihres Konsums bewusst werden können und Alternativen auf dem Markt vorfinden. Nur dann haben sie die Möglichkeit, ihr Konsumverhalten kritisch zu bewerten und zu ändern.

Die SuperDrecksKëscht und der Luxemburger Konsumentenschutz ULC arbeiten daher seit über 20 Jahren eng zusammen und tauschen sich regelmässig aus.