Outdoor Kerzen (Käerzefabrik Peters s.àr.l.)

Kerzen sind nicht nur schön, ihr Wachs ist auch ein hochwertiger Rohstoff. In jedem Haushalt fallen Wachsreste und Kerzenstumpen an, die normalerweise entsorgt werden. Aber was geschieht mit ihnen, wenn sie einmal abgebrannt sind? Denn ist es schade um die Energie und Ressourcen, die noch in ihnen stecken.

Seit 2020 organisiert die SDK in Zusammenarbeit mit der ‚Käerzefabrik Peters‚ in Heiderscheid die Sammlung von Kerzenresten über die Problemproduktsammlung der SDK. Unbenutzte oder nicht ganz abgebrannte Kerzen daher nicht über den Restabfall entsorgen ! Nutzen Sie die mobile Sammlung der SDK oder geben Sie diese in Ihrem Recycling-/Ressourcencenter ab. Die Kerzenreste werden zunächst im SDK-Center in Colmar-Berg geprüft, ob sie den Vorgaben entsprechen. In der ‚Käerzefabrik Peters‘ werden die Kerzenreste dann bei der Produktion neuer Kerzen, Fackeln und Brennschalen eingesetzt.

Die Wiederverwendung von Kerzen und Kerzenwachs in Luxemburg ist ein gutes Beispiel für Circularökonomie und die Förderung lokaler Produzenten und Kreisläufe.

SDK-Infoblatt

Die Kerze können sie über Letzshop kaufen.