Produktlexikon

Chemikalien/Bauchemikalien/Lösungs-/Reinigungsmittel

Chemikalien/Bauchemikalien/Lösungs-/Reinigungsmittel

Info:

Chemische Substanzen können giftig, krebserregend, ätzend, brennbar oder brandfördernd sein. Sie gefährden Boden, Wasser, Pflanzen- und Tierwelt und auch unsere Gesundheit.
Bitumen und bitumenhaltige Produkte können flüchtige, krebserregende Substanzen enthalten. Sie sind biologisch nicht abbaubar.
Die meisten Lösungsmittel sind brennbar, mehr oder weniger gesundheitsschädlich und belasten die Umwelt.
Saure und alkalische Reinigungsmittel sind ätzend, d.h. sie zerstören das menschliche Gewebe und belasten die Gewässer.

Vermeidung/Verringerung:

Achten Sie beim Einsatz von Chemikalien auf die genaue Dosierung und erkundigen Sie sich beim Fachhandel nach umweltfreundlichen Alternativen.
Überlegen Sie vor dem Kauf von speziellen Produkten, ob Sie diese wirklich brauchen.
Achten Sie auf die richtige Dosierung, dies spart Geld.

Verwenden Sie umweltfreundliche Wasch- und Reinigungsmittel. Beachten Sie die Hinweise auf www.clever-akafen.lu.

Verwertung/umweltgerechte Entsorgung:

Sortenrein gesammelte Lösungsmittel werden destilliert und wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt.
Chemikalien werden zur Zerstörung der Schadstoffe in einer geeigneten Anlage bei hohen Temperaturen behandelt.

WICHTIG! Chemikalien, Lösungsmittel und Reinigungsmittel gehören nicht in den Restabfall, Toilette oder das Waschbecken! Nicht vermischen oder verbrennen!

Potentiel de ressources

Der tote Baum und Fisch für gewässergefährende Stoffe

Die Körpersilhouette für gesundheitsgefährdende Stoffe (z.B. krebserregend)

Das Ausrufezeichen für reizende Stoffe (z.B. Atemwegsreizung)

Der Totenkopf für akut giftige Produkte

Die tropfenden Reagenzgläser auf der Hand und Oberfläche für ätzende Substanzen

Die Gasflasche für Gas unter Druck

Die Flamme für entzündliche Feststoffe und Gase

Die explodierende Bombe für explosive Produkte